Firmenprofil

Am 11. Januar 1962 wurde die Firma AUTO NEES in Stockstadt von den Eheleuten Annerose und Hans-Georg Nees als VW-Vertragswerkstatt in der Obernburger Str. 23 gegründet. Bereits ein Jahr später, reichten die Räumlichkeiten der Firma nicht mehr aus und es wurde mit dem Neubau einer größeren Werkstatt in der Obernburger Str. 56 begonnen.

Im April 1964 eröffnete die neue Werkstatt. Die Neuwagenverkäufe und Werkstattdurchgänge wuchsen ständig an.

Bereits im Juli 1974 reichte der Platz nicht mehr aus – wir mussten uns noch einmal vergrößern und begannen mit dem Bau eines neuen Autohauses nach strengen VW Richtlinien auf der damals grünen Wiese in der Obernburger Straße 121. Das Autohaus wurde dann im März 1975 eröffnet und die Verkäufe von Neuwagen, sowie die Werkstattdurchgänge wuchsen weiter an.

1976 schlossen wir zu dem VW Vertrag noch ein Vertrag mit der Marke AUDI ab. Die Mitarbeiterzahl war inzwischen auf 10 Angestellte gestiegen. Um die Nachfolge zu gewährleisten wandelten wir die Firma 1995 in eine GmbH um, Geschäftsführer war Hans-Georg Nees. Gerhard Hühnlein und Thomas Krellmann beteiligten sich an der GmbH.

Im März 2007 übernahm der heutige Geschäftsführer Thomas Krellmann die Firma AUTO NEES. Im gleichen Monat schlossen wir einen Vertrag mit der Marke Skoda ab und erweiterten unser Angebot. Aufgrund ständig wachsender Standards und zurückgehender Umsätze, beendeten wir im Februar 2008 den Vertrag mit der Marke Audi. Die Auto Nees GmbH profitierte weiterhin von ständig wachsenden Umsätzen. Im Fahrzeugverkauf wurden nun auch vermehrt EU-Neuwagen angeboten.

Ab April 2011 wurden in die Fahrzeugvermietung auch Wohnmobile mit aufgenommen. Die Werkstattdurchgänge wuchsen ständig an und die Werkstatt wurde langsam zu klein, so das man hier nach Lösungen zur Vergrößerung suchte.

Im Frühjahr 2013 wurde der Kundenbereich, die Service-Annahme und der Ausstellungsbereich komplett umgebaut und saniert. Die Außenfassade wurde erneuert und die Schaufenster wurden durch modernes Isolierglas ersetzt.

Im Herbst 2018 entschloss man sich die bestehende Werkstatt durch einen Anbau mit zusätzlicher Einfahrtmöglichkeit zu vergrößern.

Ab September 2019 nahm man nun auch die qualitativ sehr hochwertigen Wohnmobile des slowenischen Herstellers TOURNE im Programm auf und ist seit dem offizieller Händler dieser Marke für das gesamte Rhein-Main-Gebiet.

Im Januar 2020 begann endlich der geplante Werkstattanbau mit neuem Achsmess-Stand und Einstellplatz für Fahrassistenzsysteme, so wie ein Arbeitsplatz für Elektrofahrzeuge und Wohnmobile. Der Anbau wurde im August 2020 fertiggestellt. Im gleichen Zug wurde der Altbau der Werkstatt komplett saniert und modernisiert.

Mittlerweile bewältigen in dem Stockstädter Unternehmen 16 Angestellte und Auszubildende ca. 4.500 Werkstattdurchgänge und ca. 100 Fahrzeugverkäufe Neu- und Gebrauchtwagen pro Jahr. Der Grundsatz des Unternehmens bleibt nach wie vor stets zukunftsorientiertes Arbeiten und Planen, um die Kundenzufriedenheit im Vordergrund zu halten.

Auto-Nees zur Gründung 1962

Auto-Nees zur Gründung 1962

Das Autohaus im Jahr 1964

Das Autohaus im Jahr 1964

Das heutige Autohaus im Jahr 1975

Das heutige Autohaus im Jahr 1975

Zur Bildergalerie: das Autohaus heute
Das Auto-Haus heute

Unser Autohaus heute: